Artikel

Wärmeströmung und Wärmestrahlung



Der Heizkörper gibt warme Luft, die sich durch Konvektion (Luftströmung) im Raum verteilt. 
Die Wärmeübertragung von einem Heizkörper an dem Wohnumfeld lässt sich in Wärmeströmung (Konvektion) und Wärmestrahlung unterteilen. 
 
 
Wärmeströmung (Konvektion)
 
Die Konvektion erfolgt aufgrund (mittels) von thermischer Luftbewegung. Die erwärmte Luft steigt an einem Heizkörper auf und zieht die kalte Luft in Bodennähe nach. 
Es gibt ein Molekültransport in Form von Strömung statt. Wärmeenergie wird übertragen, in dem eine Flüssigkeit zwischen einem wärmeren und einem kühleren Körper zirkuliert (d. h. die wärmerer Luft – schnelleren Moleküle, schwellen an einen Platz der kühlerer Luft – langsamerer Moleküle, und geben die mitgebrachte Wärmeenergie aus.
Die warme Luft des Heizkörpers soll schnellstmögliches und gut im Raum verteilt werden. Das funktioniert denn, wenn im Raum die Umwälzluft gibt.
Die heiße Luft von einem Heizkörper steigt auf und sich im Raum gleichmäßig verteilt. Je höher die Vorlauftemperatur des Heizsystems ist, desto größer die Oberflächentemperatur des Heizkörpers und der Anteil an Konvektionswärme ist.
Wenn der Heizkörper am Fenster steht, in einem kalten Teil des Raums, dann wird die warme Luft sehr gut aufsteigen und die Zirkulation der gesamten Luft im Zimmer verbessern (die warme Luft steigt in kalter Luft besser auf).



 

Wärmestrahlung

Die Wärmestrahlung ist auch ein Vorgang von Energie- und Wärmeverteilung.
D
ie Wärmestrahlung im Gegensatz zu Wärmeleitung und Wärmeströmung ist mit einem Stoff als Energieträger abgetrennt. Die Wärmestrahlung hat kein Wärmeaustausch. 
Ein Beispiel von Wärmestrahlung ist ein Kachelofen. Die Wärmeübertragung findet hier in Form einer elektromagnetischen Welle/Strahlung (Infrarotstrahlung). Zuerst erwärmen sich die Gegenstände im Zimmer. Die Luft wird nur nachrangig erwärmt.


                                                               
 

Die Badheizkörper, Design-Heizkörper und Röhrenradiatoren von Polywarm Deutschland GmbH sind aus Niederkohlenstoffstahl hergestellt. Aus diesem Grund unsere Prodiktion hat sehr gute Wärmestrahlung und Wärmeleistung (in 2-3 mal mehr als vom Edelstahl). Mit Produktion von Polywarm Deutschland GmbH  wird in Ihrem Haus immer warm und behaglich sein.


Reinigung

Die Reinigung der Heizkörper ist wichtig. Es sorgt man nicht nur für eine Hygiene des Raums, sondern auch um sich der Schmutz auf der Oberfläche nicht angesammelt hat. Die Badheizkörper haben einen Nachteil. Es ist ein bisschen kompliziert, sie zu reinigen. Deshalb möchten wir Ihnen Tipps geben, damit die Säuberung des Badheizkörpers einfach und angenehm war. 
Man sagt, dass die klassischen Badheizkörper (mit den horizontalen Röhren) die Staubfänger sind. Ebendeswegen, wenn Sie solchen Badheizkörper haben, lesen folgende Tipps über die richtige Reinigung durch:
1) Zuerst reinigen der Badheizkörper mit Handfeger oder Staubwedel (der Badheizkörper soll trocken werden).
2) Nehmen Sie den Wischlappen oder nassen den Putzlappen. Dann machen Sie das erste Rohr des Badheizkörpers herum und wischen jedes Rohr einer nach dem anderen auf.
3) Wenn es dennoch Stäube oder Schmutz auf dem Badheizkörper sind, dann sollen Sie das Reinigungsmittel benutzen.
4) Wenn Sie die Badheizkörper mit Putzmittel abgewischt haben, dann sollen Sie ihn noch einmal mit klarem Wasser abspülen.
Das wird gute, gründlichste und schnelle Reinigung für Ihre Badheizkörper.
Die beste Zeit der Badheizkörper zu reinigen ist nach der Heizperiode. Man muss aber auch tiefgründige Reinigung bevor der Heizungsperiode begonnen hat.
Die Badheizkörper von Polywarm Deutschland GmbH sind sehr leicht zu reinigen. Produktion von unserem Betrieb hat Doppelkunststoffbeschichten mit qualitativer Farbe. Deshalb die Badheizkörper, Design-Heizkörper und Röhrenradiator von Polywarm Deutschland GmbH werden immer gut aussehen. Darüber hinaus, auf der Oberfläche von unseren Produkten werden nicht Wasserflecken sichtbarlich.


                                     

 


Wir suchen Partner

Momentan suchen wir Fachhändler für die langfristige Zusammenarbeit. 

Kontakt

Tel.: +49 8961429698

Email: info@polywarm.de
www.polywarm.de

Log in

create an account