Wärmeströmung und Wärmestrahlung



Der Heizkörper gibt warme Luft, die sich durch Konvektion (Luftströmung) im Raum verteilt. 
Die Wärmeübertragung von einem Heizkörper an dem Wohnumfeld lässt sich in Wärmeströmung (Konvektion) und Wärmestrahlung unterteilen. 
 
 
Wärmeströmung (Konvektion)
 
Die Konvektion erfolgt aufgrund (mittels) von thermischer Luftbewegung. Die erwärmte Luft steigt an einem Heizkörper auf und zieht die kalte Luft in Bodennähe nach. 
Es gibt ein Molekültransport in Form von Strömung statt. Wärmeenergie wird übertragen, in dem eine Flüssigkeit zwischen einem wärmeren und einem kühleren Körper zirkuliert (d. h. die wärmerer Luft – schnelleren Moleküle, schwellen an einen Platz der kühlerer Luft – langsamerer Moleküle, und geben die mitgebrachte Wärmeenergie aus.
Die warme Luft des Heizkörpers soll schnellstmögliches und gut im Raum verteilt werden. Das funktioniert denn, wenn im Raum die Umwälzluft gibt.
Die heiße Luft von einem Heizkörper steigt auf und sich im Raum gleichmäßig verteilt. Je höher die Vorlauftemperatur des Heizsystems ist, desto größer die Oberflächentemperatur des Heizkörpers und der Anteil an Konvektionswärme ist.
Wenn der Heizkörper am Fenster steht, in einem kalten Teil des Raums, dann wird die warme Luft sehr gut aufsteigen und die Zirkulation der gesamten Luft im Zimmer verbessern (die warme Luft steigt in kalter Luft besser auf).



 

Wärmestrahlung

Die Wärmestrahlung ist auch ein Vorgang von Energie- und Wärmeverteilung.
D
ie Wärmestrahlung im Gegensatz zu Wärmeleitung und Wärmeströmung ist mit einem Stoff als Energieträger abgetrennt. Die Wärmestrahlung hat kein Wärmeaustausch. 
Ein Beispiel von Wärmestrahlung ist ein Kachelofen. Die Wärmeübertragung findet hier in Form einer elektromagnetischen Welle/Strahlung (Infrarotstrahlung). Zuerst erwärmen sich die Gegenstände im Zimmer. Die Luft wird nur nachrangig erwärmt.


                                                               
 

Die Badheizkörper, Design-Heizkörper und Röhrenradiatoren von Polywarm Deutschland GmbH sind aus Niederkohlenstoffstahl hergestellt. Aus diesem Grund unsere Prodiktion hat sehr gute Wärmestrahlung und Wärmeleistung (in 2-3 mal mehr als vom Edelstahl). Mit Produktion von Polywarm Deutschland GmbH  wird in Ihrem Haus immer warm und behaglich sein.


 


Wir suchen Partner

Momentan suchen wir Fachhändler für die langfristige Zusammenarbeit. 

Kontakt

Tel.: +49 8961429698

Email: info@polywarm.de
www.polywarm.de

Log in

create an account